fgayer.png Heilpraxis Gayer & Aichholz - Heilpraktiker und Yogaschule - Schorndorf - Weitere Diagnostik

Termine

Dienstag 19.09.2017
19:00 - 20:00 Uhr
Yoga Herbstkurs 2017

mehr lesen »

Montag 18.09.2017
18:30 - 19:30 Uhr
Rücken-Faszien-Kurs Neue Termine

mehr lesen »

Freitag 03.11.2017
19:30 - 20:30 Uhr
Darm - Schlüsselorgan Ihrer Gesundheit

mehr lesen »

 

Elektrokardiogramm

Ein EKG ist eine Untersuchungsmethode, bei der die sogenannte Herzaktion, der Arbeitszyklus des Herzens, gemessen wird. Der Herzschlag wird durch eine elektrische Erregung ausgelöst, die im  Herzen selbst gebildet wird und sich ausbreitet. Dieser schwache elektrische Strom wird beim EKG über Elektroden an den Extremitäten und der Brust gemessen. Das klassische EKG wird am liegenden, entspannten Patienten durchgeführt und deshalb als Ruhe-EKG bezeichnet.

Spenglersan-Kolloid-Bluttest

Die Spenglersan Kolloide sind homöopathische Arzneimittel - sie eignen sich neben der Therapie auch zur Diagnostik.

Als Folge früherer Erkrankungen sind im Blut jedes Menschen entsprechende Informationen als zelluläre Antikörper vorhanden.

Das entsprechende Kolloid löst eine Antigen-Antikörper-Reaktion aus, auch die Höhe der vorhandenen Belastung wird bei der Testung sichtbar.

Benötigt werden nur etwa 2 ml Patientenblut - die Auswertung erfolgt sofort und dauert nur wenige Minuten.

Nach einer gegebenenfalls nötigen Therapie mit Spenglersan-Kolloiden erfolgt nach wenigen Wochen die Kontroll-Testung.

 

pO2 - Sauerstoffpartialdruck

Der pO2-Wert oder Sauerstoffpartialdruck ist wichtig für den Sauerstofftransport des Blutes.

Der Sauerstoffpartialdruck (pO2) gibt den Anteil von Sauerstoff am Gesamtdruck des Gasgemisches im Blut an. Der Sauerstoffpartialdruck ist von Bedeutung für die Löslichkeit und den Transport von Sauerstoff im Blut mit Hilfe des Hämoglobins der roten Blutzellen (Erythrozyten).