fgayer.png Heilpraxis Gayer & Aichholz - Heilpraktiker und Yogaschule - Schorndorf - Yoga

Termine

Dienstag 19.09.2017
19:00 - 20:00 Uhr
Yoga Herbstkurs 2017

mehr lesen »

Montag 18.09.2017
18:30 - 19:30 Uhr
Rücken-Faszien-Kurs Neue Termine

mehr lesen »

Freitag 03.11.2017
19:30 - 20:30 Uhr
Darm - Schlüsselorgan Ihrer Gesundheit

mehr lesen »

YOGA ist das Natürlichste, was ein Mensch tun kann.

und die Natur ist ganz einfach, allerdings nicht simpel...

Was kann ein Mensch tun? Für sich selbst - für sein seelisches und körperliches Wohlbefinden? Er kann zunächst Verantwortung für sich selbst übernehmen. Yoga zu üben, bedeutet dies.

Entspannen -loslassen - das Grundprinzip im Hatha-Yoga. Entspannen- loslassen können, die Gedanken bündeln, die Zukunft freudig erwarten - all das kann für viele menschen wieder erfahrbar werden.

Entspannung ist die Voraussetzung für Meditation - führt allerdings geradewegs zur Meditation hin, wenn die Entspannung nicht an der Oberfläche bleibt.

Wenn Entspannung das Loslassen von Spannungen im körperlichen und psychischem Bereich ist, das Zurückziehen der Gedanken von der Aussenwelt (pratyahara), dann ist Meditation der Moment, in dem die Gedanken konzentriert und einige Zeit auf etwas gerichtet sind:

- vielleicht auf mich selbst

- auf einen Gegenstand, ein Bild oder auch ein Licht

- auf den Atem.

Klar, die Übergänge sind fließend.

Yoga ist eine Disziplin, lässt uns Selbstwertgefühl erspüren, gibt Klarheit im Denken.

„Alle Kraft kommt aus der Stille„ - durch Yoga in seiner klassischen Form, mit seinen ruhigen Körperhaltungen, Atemübungen und Tiefenentspannung, ist es möglich zu lernen, mit der Stille umzugehen, Kraft zu schöpfen, den Alltag in seiner Vielfalt zu meistern – und zwar mit Freude.



Sind Sie interessiert? Es finden laufend neue Kurse statt. Erfragen Sie bei mir die Termine. Jede Woche erhalten Sie ein Übungsblatt mit den Übungen der laufenden Stunde - so können Sie auch zuhause für sich besser üben und sich täglich in die Tiefe hinein entspannen.

Yoga wird heute im Westen sehr unterschiedlich weitergegeben. Es ist deshalb wichtig, sich über den Unterricht zu informieren. In meiner Schule (seit 1968) können Sie nach Vereinbarung kostenfrei an einer Unterrichtsstunde teilnehmen.

So beurteilen Sie selbst ohne Verpflichtung, ob Ihnen mein Yogaunterricht zusagt und für Ihre körperliche und seelische Gesundheit förderlich ist. Es muss in Ihrem Alltag spürbar sein.